Moin, Moin, Ostsee!

„One more Cup“…

…bei einer Ausstellung unter diesem Titel in der Handwerksform Hannover, waren im Juni Becher aus der Serie p r i n t e d von meinem Label textpoterie ausgestellt.

Das nahmen wir als Anlass, mit dem Zug „in den Norden“ zu reisen, uns die Ausstellung und Hannover anzusehen…

cup1

… und dann nach Lübeck weiterzureisen, um dort ein paar Tage an der Ostsee zu verbringen:

Badeurlaub ist es keiner (wir haben keinen Neoprenanzug!?),

aber ein schöner Städteurlaub, mit erholsamen Wanderungen an der Ostsee:

Foto 3

Tipps:

  • Wohnen in der Hüxstraße/Lübecker Altstadt (siehe h i e r)
  • Besichtigung der:
    • Kunsthalle St. Annen
    • Ausstellung über Günter Grass im Günter Grass Haus
    • Ausstellung über die Familie Mann und die Buddenbrooks im Buddenbrookhaus
  • Ausflug mit dem Bus oder Zug nach Travemünde mit Wanderung an der (Steil-)küste der Ostsee

Foto 4 Foto 5

… an der man (natürliche) Vielfalt sieht, riecht und hört:

  • Strand (mit vereinzelten Plattenbauten am Horizont), Meer, Steilküste, Strand, Äcker, Felder und Heu, Wald mit Vogelgesang,…

Foto 8 Foto 9 Foto 10

Der Wanderweg wäre auch super mit dem Rad zu erkunden, wenn…

…aber das ist eine andere Geschichte …

Foto 11

Das nächste Mal werden wir auf -Empfehlung einer Einheimischen- die Ostsee in Mecklenburg-Vorpommern erkunden:

  • per Rad
  • dort soll es noch naturbelassener und noch viel schöner sein
  • und es soll dort super Radwege geben, …

…falls ich meinem Mann das Radfahren jemals schmackhaft machen kann!

-Aber das ist, wie bereits gesagt, eine andere Geschichte! 😉

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*