Digital Crafting_altes Handwerk und die digitale Welt

Wie altes Handwerk in die digitale Welt transferiert werden kann, zeigen verschiedenste Projekte. Das chilenische Designstudio Great Things to People (gt2P) stellten ihren „Catenary Pottery Printer“ bei der Melbourne Design Week 2017 vor: ein Drucker, der nach der Funktionsweise eines Digitalprinters arbeitet,  jedoch analog bedient wird.

Rückblick @maison et objet

Die Oberösterreicherinnen waren los! In Paris, auf der maison et objet, Jänner 2017. Christine Hechinger von Christine Hechinger Design, mit Miraspiegeln und Opal-Bleikristall. Klara Schuster, von FrauKlarer mit ihren chicen Betonaccessoires. Und ich mit meinen handgemachten Porzellanserien. …Handmade with love! 😉

teixidors_spanische Wolldecken ermöglichen Menschen mit Lernbeeinträchtigung Integration und wirtschaftliche Unabhängigkeit

„Since its foundation in 1983, TEIXIDORS has been a cooperative with social vocation, which has as a final objective the social integration, and economic independence of people with learning difficulties. This objective, always the priority is carried out through extraordinarily creative work on manual looms.

Tischstyling_Time Out_Trend 2017

Der Trend „Time Out“ ist laut Trendexpertin Gudy Herder ein Gegentrend zur Digitalisierung und Schnelllebigkeit; siehe h i e r Schlüsselwörter („Keywords“) helfen, einen Trend zu beschreiben. Folgende Schlüsselwörter des Trends „Time Out“ versuchte ich, auf den Tisch zu bringen: